Hol dir deine Stadt zurück! Die Wahlallianz „Wien anders“.

Mittwoch 8. Juli 2015, von Melina Klaus

Als KPÖ-Bezirksrat Josef Iraschko 2005 sein Amt übernahm, lud er sofort Interessierte in und außerhalb der KPÖ ein, seine Arbeit im Bezirksrat mitzugestalten.

Von Beginn an war ihm die überparteiliche Arbeit ein zentrales Anliegen, gemeinsam mit all jenen, die sich für Demokratie und soziale Themen oder gegen Rassismus in der Leopoldstadt engagieren wollen. POLDI als aktive und bunte Gruppe wurde so aus der Taufe gehoben.

Nun 10 Jahre danach gibt es sowohl im Bezirk als auch auf Gemeinderatsebene eine Wahlallianz der Wiener KPÖ, Piratenpartei, EchtGrün, PolDi und „Wir wollen es anders“, einer Plattform von Parteiunabhängigen. Alle bei "Wien anders" arbeiten gleichberechtigt zusammen und fordern mehr Demokratie und Transparenz in Wien. Und wir leben diese jeden Tag in unserem vielfältigen und offenen Bündnis.

Wir arbeiten zusammen für eine lebenswerte Stadt. Mit freien öffentlichen Räumen ohne Konsumzwang und Kommerz, mit sozialer Grundsicherung und bezahlbarem, guten Wohnraum für alle Menschen, die hier leben und arbeiten.

Und mit einer guten Gesundheitsversorgung, in der die Pflegekräfte fair bezahlt werden und zumutbare, menschliche Arbeitsbedingungen vorfinden.

Wir holen uns unsere Stadt zurück! Von der selbstgefälligen SPÖ und aus den Zwängen von Konsum und Verwertung. Auf ein Wiedersehen – demnächst auch in Ihrem Grätzel!