)

PolDi-Zeitung Nr. 14

Letzter Eintrag : 13. April 2015.

Artikel dieser Rubrik

  • Niedrigere Miete statt Profite im Altbau!

    13. April 2015, von Katrin Kubetschka, Patrick Kaiser
    von Katrin Kubetschka und Patrick Kaiser
    Ihr Gründerzeit-Wohnhaus wird seit Jahren umgebaut, die Miete steigt? Sie denken: Der/die böse VermieterIn ist schuld? Was wie ein Einzelfall aussieht, ist langerprobte Praxis und liegt am System. Mit dem Ergebnis, dass ganze Stadtviertel zu unleistbaren Wohngebieten werden.
    Der private Wohnungsmarkt im Altbau, auf den fast ein Drittel der WienerInnen angewiesen ist, dient nicht dazu, guten Wohnraum bereit zu stellen. Er soll Profit für die (...)

  • Die Banken verdienen an unseren Mieten!

    5. November 2014, von Doris Schlager
    Die Banken verdienen an unseren Mieten!

  • GLB-AK: Nein zum 12 Stunden-Arbeitstag!

    4. Oktober 2014
    von Dagmar Schindler
    Am 8.5.2014 fand die 162. AK-Vollversammlung, bei der auch die Arbeiterkammerrätinnen des GLB, Robert Hobek und Eva Harrer, angelobt wurden. Hobek betont in seiner Antrittsrede die Wichtigkeit der Verkürzung der Arbeitszeit bei vollem Lohnausgleich und fordert Gerechtigkeit bei Ausbildung, Wohnen und anderen wichtigen Punkten. Deutlich macht er darauf aufmerksam, dass „leistbares Wohnen“ und „faire Ausbildung“ nicht nur Wahlkampfslogans sein dürfen, sondern endlich in die (...)

  • Die EU-Wahl 2014 – Danke und ein Auftrag!

    4. Oktober 2014, von Josef Iraschko, Bezirksrat für Wien Anders, KPÖ und PolDi
    von Josef Iraschko
    Das Wahlbündnis EUROPA ANDERS bekam in der Leopoldstadt 1.454 Stimmen. Das sind höchst erfreuliche 5,6% und würde im Bezirk, umgelegt auf die Wahlbeteiligung, 3 Mandate bringen! Damit könnte man schon für eine andere Politik im Bezirk sorgen. Allen unseren WählerInnen, aber auch allen die am Wahlkampf beteiligt waren, ein dickes Dankeschön!
    Diese Stimmen verstehen wir für die Wahl 2015 in Wien als Auftrag: Soll/kann die Zusammenarbeit der KPÖ mit Piraten, Wandel und vielen (...)

  • PolDi Nr. 14 zum Download: Löhne rauf, Mieten runter!

    20. August 2014, von Patrick Kaiser
    PolDi meint: Wir wollen ein besseres Leben! Unter diesem Motto steht die neue PolDi-Zeitung Nr. 14, die ab nun von den Aktivistinnen an 22.000 Haushalte in der Leopoldstadt verteilt wird.
    Wir bringen als einzige unabhängige und widerständige Bezirkszeitung diesmal unter anderem folgende Themen:
    - Mietwucher bekämpfen!
    Die Mieten steigen nicht nur in der Leopoldstadt ins Umermessliche. Wir benennen die Ursachen und kämpfen für leistbares Wohnen!
    - Für eine solidarische Gesellschaft!
    Wir stehen (...)

  • GLB: Ohne Umverteilung geht´s nicht!

    20. August 2014
    von Leo Furthlehner
    Die Vermögen steigen seit Jahren rasant. Hingegen stagnieren durch geringe Kollektivvertrag-Abschlüsse und hohe Lohnsteuerbelastung die Realeinkommen der Lohnabhängigen.
    Höchste Zeit für eine Entlastung, auch um durch höhere Kaufkraft die Wirtschaft zu beleben. Man ist sich zwar einig über die Senkung des hohen Eingangssteuersatzes, kontrovers sind die Meinungen zu Zeitpunkt und Finanzierung der Reform. Erfolgt diese ohne Gegenfinanzierung, erhöht das die Staatsschulden. (...)