Aktionswoche Rassismusfreie ZoneN 2011

Vielfältiges Programm gegen Rassismus und Ausgrenzung von 30.9.-14.10.2011

Sonntag 25. September 2011, von KPÖ Leopoldstadt, Michael (PolDi), PolDi

Mit einer Pressekonferenz am 26. September, einem Aktionstag am 30. September und einer Aktionswoche mit zahlreichen antirassistischen Veranstaltungen vom 30. September bis 11. Oktober findet heuer bereits zum dritten Mal die Aktion "Rassismusfreie ZoneN" in mehreren Bezirken Wiens statt.

Pressekonferenz

Montag, 26. September 11 Uhr, Pressekonferenz zu "Rassismusfreie Zonen" im Café Einfahrt, Karmelitermarkt.

Aktionstag

Freitag, 30. September 2011, Praterstern (vor dem fluc)
Ehrenschutz: Ute Bock

13:30 Edith Lettner
14:00 Begrüßung und Eröffnung mit Ute Bock und Gerald Grassl
14:10 Musik: Kurt Winterstein
14:30 Vorstellung Integrationshaus (Projekt MIGRA-Train)
14:45 Musik: Susanna Trendov
15:00 Vorstellung Agora, Rassismusfreies Transdanubien und Bock auf Literatur
15:30 Diskussion: Schürt der Rechtspopulismus der FPÖ den Alltagsrassismus? Teilnehmer: Melina Klaus (KPÖ), Karin Klaric (Purple Sheep), Verein Ute Bock, Alexander Pollak (SOS Mitmensch), Martina Wurzer (Grüne Wien), Ljubomir Bratic (Philosoph, freier Publizist), Kresimir Mladensich (SPÖ); Moderation: Gerald Grassl
16:30 Mahren Rahmann und Rudi Görnet, Jura Soyfer frisch vertont
17:00 Vorstellung Erlustigungskomitee und Friedensinitiative Donaucity
17:30 Werkkreis Literatur der Arbeitswelt
17:45 Gespräch von Ute Bock mit SO-MAL 21
18:15 Musikprogramm: Tischler, Toni & Sven

Infotische gibt es von: Ute Bock, Integrationshaus, SO-MAL 21, Tarantel, ZARA, SOS Mitmensch, Wagenplatz, 15.O, Agora, ABRASA, Rettet die Lobau, Socius, Bund Demokratischer Frauen Wien, Verein Grenzenlos, KPÖ, PolDi, Grüne und SLP

Aktionswoche

- Freitag 30.09.2011, 14:00-19:00h
Aktionstag mit zahlreichen KünstlerInnen (Programm siehe Aktionstag 2011), Praterstern 1020 Wien, vor dem Lokal fluc

- Samstag, 1.10.2011
Wagenburg AKW-Lobau feiert 5 Jahre Wagenplätze in Wien. Ab mittags: Kinder- und Sportprogramm, abends: Bands, Kino, Lagerfeuer. Primavesig. 5-7, 1220 Wien.

- Sonntag, 2.10.2011, 16:00h
Wortgottesdienst für Frieden und gegen Rassismus, Feindlichkeit, Ausgrenzung in der Elisabethkapelle der Pfarr- und Trinitarierkirche, Mexikoplatz 12, 1020 Wien.

- Montag, 3.10.2011, 19:00h
Die Lagergemeinschaft Ravensbrück und FreundInnen präsentiert Beiträge zur Geschichte weiblicher Erfahrung von politischer und „rassischer“ Verfolgung: Lotte Brainin. Leben mit Eigenwillen und Mut. Ein Film von Bernadettte Dewald. Gabriela Schmoll liest: Das weibliche Nicht-Opfer. Ein Essay von Elfriede Jelinek. Café Sperlhof, Große Sperlgasse 41, 1020 Wien.

- Mittwoch, 5.10.2011, 19:00h
Fremdsein. Werkkreis Literatur der Arbeitswelt. Galerie Am Spittelberg, Spittelbergg. 3/2, 1070 Wien.

- Freitag, 7.10.2011, 19:00h
Melina Klaus im Gespräch mit Ute Bock und Karin Klaric. Es singt Liane. Café/Bar Einfahrt, Haidgasse 3, 1020 Wien.

- Samstag, 8.10.2011, 15:30h
Rassismusfreies Transdanubien: BOCK auf Literatur. Lesungen von Gerhard Ruiss, Dora Schimanko, Gerald Grassl, Peter Matejka, Halil Yerlikaya, Elfi Resch, Fritz Nußböck, Marlene Streeruwitz und Eveline Urban. Musik von Kurt Winterstein und Das Mozaique. Pizzeria Fantastica, Wagramerstrasse 154, 1220 Wien (U1 Kagraner Platz).

- Sonntag, 9.10.2011, 13:00-15:00h
Ein Stadtspaziergang mit Hanni Wagner und BewohnerInnen des Ute Bock-Hauses. Anschließend Fest im Restaurant Zum Karmeliter, Karmeliterplatz 1, 1020 Wien.

- Dienstag, 11.10.2011, 19:00h
Roma und Sinti von gesern bis heute, mit der Völkerkundlerin Dr. Claudia Mayerhofer und Gypsy Jazz von CDs mit Joschi und Diknu Schneeberger, in der Donaucity Kirche (U1 Kaisermühlen)

- Freitag, 14.10.2011, 19:30h
Garstige Lieder von Heinz R. Unger. Mit Dieter Haspel und Hannes Hawlicek. Café/Bar Einfahrt, Haidgasse 3, 1020 Wien.

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt