Volksstimme Juni 2011

Dienstag 31. Mai 2011, von KPÖ Leopoldstadt

Die Volksstimme-Ausgabe Juni 2011 ist am 1.6. erschienen und ab sofort erhältlich!

Schwerpunktthema dieses Hefts:
Wem gehört die Welt? Kampf um eine neue Weltordnung

mit Beiträgen von
GÜNTHER HOPFGARTNER: Wem gehört eigentlich die Welt?
HANAH WETTIG: Aufstand gegen den Liberalismus
MAMDOUH HABASHI / LUTZ HOLZINGER: Alte Strukturen im neuen Look?
JÜRGEN WAGNER: Konterrevolution und Menschenrechte

Und außerdem:
JORDANA KALESCH: Give me 5
LEO KÜHBERGER: Die Steiermark steht auf
MICHAEL GRABER: ABC der Eurokrise
GERHARD STEINGRESS: Spanien nach der Wahl
MIRKO MESSNER: Die Sache mit den Ortstafeln
GÜNTHER HOPFGARTNER: Vom Tahrir-Platz nach St. Hanappi
BÄRBEL MENDE-DANNEBERG: Die Schweinereien der Medien
MANFRED BAUER: Man verliert sein Herz so leicht
LUTZ HOLZINGER: Am Abfallhaufen der Geschichte
LUTZ HOLZINGER: Kremser Hasenjagd
MICHAEL GRABER: Walter Hollitscher

PETER FLEISSNERS ABECEDARIUM: Bankenkrise, Staatspleiten und die Quelle des Reichtums

Die Volksstimme erscheint monatlich. Das Abo für 10 Nummern kostet regulär 50 Euro. Das ermäßigte Abo für 10 Nummern kostet 25 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
- Per Email: abo@volksstimme.at
- Über die Webseite: www.volksstimme.at
- Per Post: Volksstimme, Drechslergasse 42, 1140 Wien
- Per Telefon: 0676-6969009 (Abo-Verwaltung: Astrid Jurjans)
- Per Fax: 01-5036580-499

Die Volksstimme ist in folgenden Buchhandlungen erhältlich:

WIEN
Buchhandlung Frick International
Schulerstraße 1–3, 1010 Wien

Buchhandlung Winter
Rathausstraße 18, 1010 Wien

ÖGB-Buchhandlung
Rathausstraße 21, 1010 Wien

Lhotzkys Literaturbuffet
Taborstraße 28 (Eing. Rotensterngasse), 1020 Wien

Trafik Schmiedt Hannes
Margaretenplatz 1, 1050 Wien

RAVE UP records
Hofmühlgasse 1, 1060 Wien

Bücherbörse im NIG
Universitätsstraße 7, 1090 Wien

KÄRNTEN Buchhandlung Hacek
Paulitschgasse 5-7, Klagenfurt/Celovec

Mohorjeva knjigarna / Hermagoras-Buchhandlung
Viktringer Ring 26, Klagenfurt/Celovec

Buchhandlung Pfanzelt
Unterer Kirchenplatz 4, Villach/Beljak

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt