PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt
Startseite > Wahlen > Wien-Wahl 2020: Jetzt unterschreiben und eine LINKE Alternative am (...)

Wien-Wahl 2020: Jetzt unterschreiben und eine LINKE Alternative am Wahlzettel ermöglichen!

Sonntag 12. Juli 2020, von KPÖ Leopoldstadt, PolDi

Nicht nur die Corona-Krise zeigt, dass es auch in Wien eine andere Politik braucht: eine solidarische Politik, die alle hier lebenden Menschen mit einbezieht und konsequent für einen sozialen und ökologischen Politikwechsel eintritt. Damit eine solche Alternative wieder am Wahlzettel stehen kann, ist auch deine Unterstützungserklärung notwendig!

Die KPÖ Leopoldstadt, POlDi und Wien anders werden bei der kommenden Wien-Wahl gemeinsam mit der neuen Initiative LINKS kandidieren. Dafür benötigen wir allerdings Unterstützung. Nur so können wir unsere Arbeit fortsetzen, um linke Alternativen sichtbar zu machen und dafür zu kämpfen, dass ein solidarisches und demokratisches Wien keine Utopie ist.

Im Gemeinderat nicht vertretene Parteien brauchen, um bei der Wahl überhaupt am Wahlzettel aufzuscheinen, rund 3.000 auf Bezirksämtern beglaubigte Unterstützungserklärungen - während die Rathausparteien automatisch am Stimmzettel stehen. Auch im 2. Bezirk werden 100 Unterschriften für die Gemeinderatswahl benötigt. Zusätzlich braucht es jeweils 50 Unterschriften für die Kandidatur im Bezirk.

Deshalb ist auch deine Hilfe notwendig!

Du wählst uns damit nicht, sondern zeigst einfach, dass du auch der Meinung bist, dass eine konsequent linke Partei am Stimmzettel stehen MUSS!

Wie kann ich das machen?

Lade dir die Unterstützungserklärung für die Gemeinderatswahl
Unten unter "Unterstützungserklärung Gemeinderatswahl"

und für den Bezirk (bitte unbedingt auf gelbem Papier ausdrucken!)
Unten unter "Unterstützungserklärung 2. Bezirk"

Drucke sie aus, die für die Gemeinderatswahl auf weißem, für den Bezirk auf gelbem Papier, das ist wichtig! Es gibt auf den Bezirksämtern auch Blanko-Formulare, allerdings wenn die Parteibezeichnung nicht GENAU übereinstimmt, sind diese Formulare ungültig.

Genaue Bezeichnungen:
- Für das Gemeinderatsformular einfach LINKS
- Für das Bezirksratsformular: LINKS-KPÖ-Wien anders

Gehe damit zu irgendeinem Bezirksamt, unterschreibe bitte erst bei der Beamtin vor Ort! Ausweis nicht vergessen! Dann lass uns die Erklärung entweder per Post (KPÖ - Drechslergasse 42, 1140 Wien) oder persönlich bei diversen Aktivitäten in den nächsten Wochen zukommen.

Öffnungszeiten der Bezirksämter: hier

Wenn du Zeit hast und diese ganzen Formalitäten abkürzen willst:

Triff uns am
Dienstag, den 14.7. von 14-18h vor dem Bezirksamt Leopoldstadt in der Karmelitergasse
und gib dort gleich deine Unterstützungserklärung live ab.

Vielen Dank und bis bald sagen KPÖ und PolDi Leopoldstadt :-)


| Sitemap | Newsletter | About | Impressum / Kontakt | RSS Feed | SPIP | Copyleft: Alle Artikel und Fotos unter GFDL falls nicht anders angegeben