Verschiedene PolDi-Grafiken

Montag 28. April 2008, von Doris Schlager

Unser PolDi existierte bis jetzt nur in Form einer Bitmapgrafik mit einer Auflösung, die für das Web geeignet war. Da wir für den Druck, die Erstellung von Plakaten und T-Shirts etc., diesen PolDi aber nicht vergrößern konnten, ohne dass er ganz pixelig wurde, standen wir vor der für Nicht-GrafikerInnen herausfordernden Aufgabe, den PolDi in eine Vektorgrafik umzuwandeln.

Nach dem entscheidenden Hinweis von Eugen Brochier, dass es zum vektorisieren notwendig ist, die Anzahl der Farben zu reduzieren und "harte Kanten" zu benutzen, habe ich mich an die Arbeit gemacht. Verwendet habe ich als eingefleischte Linuxerin, die Open-Source Programme inkscape und Gimp. Beide Programme sind sowohl für Linux als auch "Windoof" erhältlich.

Um unsere Mailingliste nicht mit übermässig zu belasten, stelle ich das Ergebnis meiner Arbeit, auf unsere Homepage.

PolDi im Gimpeigenen-Format:

GIMP multi-layer - 220.1 kB

PolDi als Vektorgrafik (.svg) schwarzweiss und Umriss

Scalable Vector Graphics - 156.1 kB

PolDi als Vektorgrafik (.svg) färbig, kein Umriss

Scalable Vector Graphics - 73.1 kB

PolDi als PDF-Datei

PDF - 73.7 kB

PolDi als Postscript-Datei

PostScript - 92.5 kB

Viel Spaß beim Weiterverarbeiten