KPÖ Leopoldstadt und PolDi beim Volksstimmefest

Das 64. Volksstimmefest findet am 4. und 5. September 2010 statt

Donnerstag 12. August 2010, von KPÖ Leopoldstadt

Am 4. und 5. September findet das 64. Volksstimmefest auf der Jesuitenwiese im Wiener Prater statt, die KPÖ Leopoldstadt und PolDi sind mit dabei, zusammen mit der KPÖ Donaustadt, der KPÖ Brigittenau und der KPÖ Floridsdorf.

"Zentrum Donau" heißt ihr gemeinsamer Standplatz auf der Festwiese im Rahmen des heuer neu gestalteten Festplatzes "Einstieg links-KPÖ" rund um die 7-Stern-Bühne. Dazu zählt das Wiesengasthaus, bekannt für die dort angebotenen Kraut- oder Wurstfleckerl, die von den Brigittenauer KommunistInnen vorbereitete "Knofel-Suppe", Saumeisen (eine köstliche Spezialität aus dem Waldviertel) und das große Angebot an selbstgemachten Mehlspeisen, zur Nachspeise oder zum Kaffee. Geboten werden auch, Fassbier und anderen gut gekühlte Getränke. Ein eigener Schnapsstand bietet Hochprozentiges.

Ein Infopunkt mit Infos zu den im Herbst stattfindenden Gemeinderats und Bezirksvertretungswahlen, viele interessante GesprächspartnerInnen, ein Bücherflohmarkt, ein Wurfspiel und das "Donaustädter Volksstimmefestkasperltheater" für die kleinen FestbesucherInnen runden das gemeinsame Angebot der "Donaubezirke" für die FestbesucherInnen ab.

Überdies wird KPÖ-Bezirksrat Josef Iraschko auf dem Fest für Fragen zu mietrechtlichen Problemen stets ein offenes Ohr haben. So manche Wohnungsschwierigkeit konnte schon im Rahmen dieser Beratungsmöglichkeit bewältigt werden!

Die KPÖ Leopoldstadt und PolDi freuen sich auf euren Besuch! Alle Infos zum Programm auf den Bühnen des Volksstimmefests gibt es unter http://www.volksstimmefest.at