Selbstverwaltete kulturelle Freiräume

Termine im Werkl im Goethehof Oktober 2013

Mittwoch 2. Oktober 2013, von Patrick Kaiser

WERKL im Goethehof Schüttaustraße 1 1220 Wien Tel.: +43 1 967 96 54 Homepage: www.werkl.org E-Mail: info@werkl.org

Jour fixe jeden Dienstag um 19 Uhr

Selbstverwaltete kulturelle Freiräume mitgestalten Anmeldung erbeten unter info@werkl.org



Donnerstag 03. Oktober 2013, 19:00
Lesung "Alfred Hirschenberger" Werkkreis Literatur der Arbeitswelt

Albert Rueprecht liest Texte aus der Feder Alfred Hirschenbergers.


Samstag 12. Oktober 2013, 19:00
AUF – gerüttelt! Erinnerungstheater von Angelika Mairose-Parovsky

Eine szenischen Lesung mit Eva Dité und Angelika Mairose-Parovsky

Genau 40 Jahre ist es her, dass die AUF – Aktion unabhängiger Frauen – gegründet wurde: Ein Anlass zurückzublicken, sich an die frühen 70er Jahre zu erinnern, zu bilanzieren, den Jüngeren etwas darüber zu erzählen. Wie war es, eine junge Studentin im Wien dieser Zeit zu sein mit einer Kindheit in einer kriegstraumatisierten Familie? Welche Ideale wollten wir damals 20jährigen - heute 60jährigen - in die Tat umsetzen? Für welche Rechte haben wir gekämpft? Wie hat die Frauenbewegung zur Veränderung des gesellschaftlichen Bewusstseins beigetragen?

Diese Themen werden in den Mittelpunkt gestellt: Frauen sollen zu mehr kritischer Selbstbestimmung ermutigt werden, indem das Frauenbild der Jetzt-Zeit mit dem von damals konfrontiert wird.


Mittwoch 16. Oktober 2013, 19:30
Rassismusfreie ZoneN präsentieren Poetry Slam

Poetry Slam: Ein sehr vergnügliches Wettlesen um die Gunst des Publikums. Wer antreten möchte, benötigt zwei selbstverfasste Texte, egal ob Lyrik oder Prosa, deren Vortragstdauer jeweils 5 Minuten nicht übersteigt. (Also zwei Texte zu maximal je 5 Minuten). Am besten Texte, in denen es um Ausgrenzung, Fremdenhass und soziale Probleme geht. Es darf aber auch anderes darunter sein. Und wer zusehen, zuhören, Publikum sein möchte, gebe sich dem Genuss voll hin. Moderation: Christian Schreibmüller


Freitag 18. Oktober 2013, 20:00
Rudi Görnets Velvet Ottakring
featuring Yasemin Lausch am Schlagzeug

Samstag 19. Oktober 2013, 20:00
Buchpräsentation und Lesung Andi Luf

Andi Luf stellt seinen eben bei VIZA-Edit erschienen Roman „sixpack“ vor


Montag 28. Oktober 2013, 19:00
Gemeinsam schreiben, vorlesen, Texte diskutieren. Offene Schreibwerkstatt

Leitung: Doris Nußbaumer

Sie wollen schreiben, haben etwas zu erzählen, wissen aber nicht, wie und wo beginnen? Sie schreiben gerne, fragen sich aber: wird meine Geschichte verstanden, wirken meine Figuren glaubhaft, „klingen“ die Dialoge, „funktioniert“ mein Text? Lassen sie sich in der Offenen Schreibwerkstatt inspirieren und genießen Sie den Austausch mit anderen Schreibenden! Zu Beginn jedes Treffens wird ein Kreativimpuls (Bildmaterial, Gegenstände, Textbeispiele, …) geboten, die TeilnehmerInnen reagieren darauf mit spontan entstehenden Texten, lesen diese auf freiwilliger Basis vor und diskutieren sie.


Donnerstag 31. Oktober 2013, 19:00
"BRECHT-LESEN"

Ein neuer interessanter Jour fixe im "Werkl im Goethehof", jeden letzten Donnerstag im Monat!

Gemeinsam mit dem Schauspieler und Musiker Heino Fischer entdecken wir gemeinsam Wege, Brecht, Heine, Seume und andere Klassiker zu interpretieren. Spannend!


Wenn Ihnen unsere Ziele gefallen, können Sie Mitglied werden und die Vorteile für Mitglieder genießen: pro Jahr eine mietfreie Nutzung unseres Veranstaltungsraums für eine private Feier (z. B. Geburtstag, Sponsion) und auf Wunsch regelmäßige postalische Zusendung unseres Veranstaltungsprogramms. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 5 € pro Monat, zahlbar als Dauerauftrag an das Vereinskonto: Werkl im Goethehof Konto Nr. 10000809888, BLZ 12000 IBAN: AT751200010000809888, BIC: BKAUATWW Bank Austria

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt