KPÖ Leopoldstadt und PolDi lädt ein: 16.2. - Februar Gedenken beim Goethehof

Sonntag 10. Februar 2019, von KPÖ Leopoldstadt

Beginn: 15h - Gedenktafel beim Goethehof, 1220, Schüttaustraße 1. Kurze Reden der beteiligten Gruppierungen (Rassismusfreies Transdanubien, SJ, JG, Sozialdemokratische Freiheitskämpfer*innen, Grüne und KPÖ). Danach gehen wir ins "Werkl im Goethehof" (Stiege 6/R02).

Auf dem Weg dorthin werden unterstützende Mitglieder von Music4HumanRights mit uns die Lieder singen, die sie allwöchentlich vor dem Innenministerium vortragen. Für die Teilnehmer*innen werden Liedertexte vorbereitet.

Im Werkl referiert Gernot Trausmuth (u.a. Kinderfreunde Wien Donaustadt) über die Februarkämpfe im 22. Bezirk.

Abschluss: Arbeiterlieder-Singen mit Gitarrenbegleitung.

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt