Roter Montag mit Dr. W. Garscha am 23.4.2018: "1938-2018"

Dienstag 10. April 2018, von Patrick Kaiser

Die Hunderttausenden Jubelnden - die Zehntausenden Verhafteten und Vertriebenen und Unbeugsamen, die Widerstand leisteten...
Mo., 23.4.2018, 19h Cafe Sperlhof (Gr. Sperlgasse 41, 1020, U2-Taborstraße)

Im März 1938 marschierten die deutschen Truppen in Österreich ein und der Ständestaat hörte zu existieren auf... Was haben die KämpferInnen für ein demokratisches Österreich vor und nach diesem Zeitpunkt erlebt?

Wir begrüßen zu diesem Thema:
Dr. Winfried Garscha vom DÖW (Dokumentationsarchiv des österr. Widerstandes)
und Dora Schimanko (falls gesundheitlich möglich).

Begrüßung und einleitende Worte: Bezirksrat Josef Iraschko.

Eine Veranstaltung von KPÖ-Leopoldstadt/PolDi/Wien anders

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt