6. Aktionstag der "Rassimusfreien ZoneN"

Montag 21. September 2015, von Patrick Kaiser

Auf Initiative des KPÖ&PolDi Bezirksrates Josef Iraschko wurde in der Leopoldstadt die organisationsübergreifende Aktion "Rassismusfreie ZoneN" geschaffen. Wir lehnen Rechtsextremismus, Ausgrenzung und Rassismus entschieden ab. Die Aktionswoche und der Aktionstag sind für uns ein Auftrag zur ständigen Diskussion, wie wir ein friedliches, solidarisches Zusammenleben aller Bevölkerungsschichten gestalten können. Dafür wollen wir kämpfen!

Rassismus und Ausgrenzung sichert die Herrschaft der Mächtigen und verhindert die Mobilisierung der Menschen gegen Ausbeutung durch die Profiteure.

Dagegen wollen wir einstehen und gemeinsam immer wieder "Rassismusfreie ZoneN" schaffen, im Kleinen wie im Großen.

Seid dabei und feiert mit uns!

"Aktionstag gegen Rassismus und Ausgrenzung" Im Rahmen der "Rassimusfreien ZoneN"

Fr., 25.9.2015, ab 14:00
vor dem FLUC am Praterstern

Programm unter: www.rassismusfreiezone.at

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt