Diskussion über die Wahlallianz "Europa Anders" - mit Martin Ehrenhauser

Donnerstag 13. März 2014, von Patrick Kaiser

Sa., 15. März, 17h, Werkl im Goethehof - mit Spitzenkandidat Martin Ehrenhauser

KPÖ, Piratinnen und "Der Wandel" haben zur EU-Wahl ein Bündnis für ein "Europa der Bürgerinnen", nicht der Banken und Konzerne geschlossen.


Die KPÖ22, PolDi sowie die KPÖ2 laden deshalb alle Aktivistinnen, und auch alle die einfach Interesse an diesem interessanten Bündnis haben ins Werkl ein, um die Perspektiven und noch bestehenden Mängel dieser Allianz zu diskutieren. Und auch, um den Spitzenkandidaten Martin Ehrenhauser näher kennenzulernen.

Sa., 15. März 14, ab 17h
Werkl im Goethehof, 1220 Wien, Schüttaustraße 1-39 (Gassenlokal)

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt