Marx und die Globalisierung - Do., 14.11.2013

Der Workshop "Was sagt Marx zu..." zur Globalisierung

Mittwoch 13. November 2013, von Patrick Kaiser

Der interessante Workshop geht weiter!

Ziel dieses Workshops ist es, allgemeinverständliche und grundlegende Information zu den Werken von Karl Marx zu bieten. Anschließend werden aktuelle Themen anhand der Marx‘schen Thesen diskutiert, und damit deren Aktualität und Brisanz gezeigt. Dies stellt – zumindest in Ansätzen – ein Werkzeug zur Kritik an der herrschenden politischen Realität bereit!


Beim letzten Treffen wurden die Landwirtschaft und ihre Verknüpfung zur Politik im marxistischen Kontexte beleuchtet/besprochen (Stichwort Raiffeisen usw...)

Diesmal geht es ans "Eingemachte": Wie die Politik/die Gesellschaft sich komplett unter den Scheffel der weltweiten Warenwirtschaft stellt. Und was Marx dazu sagt(e)!

Do., 14.11.13, 19h
Sichelschmiede im „Werkl im Goethehof“, 22. Schüttaustraße 1

Workshopleitung: Günther Stockinger MBA (Erwachsenenbildner)

Abschlusstermin:

Do., 15.12.13 - Wie weiter? - Abschlussveranstaltung und Diskussion.

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt