10. Juni 2011 ab 16 Uhr, Mexikoplatz (vor der Kirche), 1020 Wien

Wir teilen, was wir haben

Dienstag 31. Mai 2011, von Nikolaus Lackner

Solidarität ist für uns selbstverständlich. Und sie beginnt hier im Bezirk. Bei unserem "Roten Wohnzimmer" bauen wir einen Nachmittag lang ein kleines Beispiel unserer Vorstellung von einer solidarischen Gesellschaft in den öffentlichen Raum. 10. Juni 2011 ab 16 Uhr, Mexikoplatz (vor der Kirche), 1020 Wien.

In einer Stadt, in der ein Drittel aller Lebensmittel weggeworfen werden, weil man sie nicht mehr gewinnbringend verkaufen kann. Wir teilen Musik, Information, Essen und Getränke. Was wir haben, soll allen gehören.

In unserer Gesellschaft wäre genug für alle da. Beginnen wir damit, diese Tatsache aufzuzeigen. Wir laden nun schon zum zweiten Mal ein, mit uns zu Feiern und ins Gespräch zu kommen. Lernen wir uns kennen. Bauen wir Vorurteile ab. Eine andere Welt ist möglich! Die Arbeit daran beginnt in unserer direkten Nachbarschaft. Nehmt ruhig Eure Freunde, Nachbarn und Kinder mit!

ROTES WOHNZIMMER
10. Juni 2011 ab 16 Uhr, Mexikoplatz, 1020 Wien
Musik, Information und Unterhaltung. Wir teilen, was wir haben! Auf Euer Kommen freuen sich: KPÖ & PolDi Leopoldstadt sowie Bezirksrat Josef Iraschko.

PolDi-Extraausgabe Juni 2011

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt