Natur, Energie und Gesellschaft

Atomkraft abschaffen - Eine andere Welt ist möglich!

Eine Diskussion der Veranstaltungsreihe Roter Montag

Mittwoch 1. Juni 2011, von KPÖ Leopoldstadt

Die KPÖ Leopoldstadt und PolDi laden in der Reihe "Roter Montag" zur Diskussion: "Atomkraft abschaffen! Eine andere Welt ist möglich!"

Montag, 20. Juni 2011, 19 Uhr
Café Sperlhof, Große Sperlgasse 41, 1020 Wien (U2 Taborstraße)

Wir meinen: Atomkraft ist unsolidarisch, fortschrittsfeindlich und gefährlich. Reicht es, einfach dagegen zu sein? Sollten wir nicht Alternativen anbieten? Wie kann ein Ausstieg aus der Atomenergie sozial verträglich verwirklicht werden? Eine Bestandsaufnahme, sowie der Versuch, Antworten auf "brennende" Fragen zu finden.

ReferentInnen:
Roland Egger (www.atomstopp.at)
Melina Klaus (Bundessprecherin der KPÖ, www.energiegrundsicherung.at)
Josef Iraschko (Bezirksrat der KPÖ Leopoldstadt)

Künstlerisches Programm:
Kurt Winterstein (Musik)
Bibi M. Haag (Fotografien)
Eugen Bartmer (Texte)
Büchertisch

PolDi - Politik Direkt in die Leopoldstadt