Deshalb am 29. September KPÖ wählen!

Linke Vernunft gegen neoliberales Chaos - PolDi Nr. 12 ist da

Sonnabend 17. August 2013, von PolDi


Aus dem Inhalt:

Ihre Stimme gegen Privatisierung!
Öffentliches Eigentum darf nicht weiter verscherbelt werden. Dafür und für eine gerechte Arbeitswelt kämpfen wir gemeinsam mit dem GLB.

Gerechtes Wohnen und Gesundheit!
Viele wichtige Elemente der Daseinsvorsorge sind in Gefahr. Nur gemeinsam können wir einen Politikwechsel erzwingen.

Für echte Demokratie und Grundeinkommen!
KPÖ&PolDi wollen echte Demokratie von unten, ohne Korruption. Ein Bedingungsloses Grundeinkommen wäre möglich, wenn politisch gewünscht!

Darum, und aus noch vielen anderen Gründen mehr: Am 29. September KPÖ wählen, und damit auch PolDi unterstützen!

JPG - 36.9 kB
Melina Klaus und Mirko Messner, SpitzenkandidatInnen der KPÖ zur Nationalratswahl 2013