Öffentlicher Verkehr

Der Nulltarif ist machbar!

Montag 20. September 2010, von KPÖ Leopoldstadt

Eine Studie der E-Control fordert kostenlosen öffentlichen Verkehr als Maßnahme zum Klimaschutz.

Ein ungewöhnlicher Vorschlag von Seiten der Wirtschaft: Die E-Control fordert aufgrund eigener Berechnungen den kostenlosen öffentlichen Verkehr für alle, um Energie zu sparen. Eine solche Maßnahme ist finanzierbar.

Bereits jetzt stammt nur ein kleiner Teil der Umsätze von privaten Kunden. Bereits jetzt werden 70 Prozent der Kosten für den öffentlichen Verkehr indirekt aus Steuergeldern finanziert: jede/r ÖsterreicherIn zahlt statistisch rund 700 Euro jährlich, auch wenn er/sie „keinen Zug betritt“. (Die Presse)

Die KPÖ sieht sich in ihrer Forderung bestätigt: "Allen, die unsere Forderung nach Freifahrt auf den Öffis bisher als utopische Spinnerei abgetan haben, sollte das Ergebnis dieser E-Control-Studie zu denken geben“, so Bezirksrat Josef Iraschko.

PDF - 1.3 MB
E-Control 2008: Grünbuch Energieeffizienz
E-Control 2008: Grünbuch Energieeffizienz